Sechs Heizungs- und Sanitärmonteure haben einen neuen Arbeitgeber.

Die Kunden der Beat Aschwanden AG werden weiterbetreut.

Mit der plötzlichen Schliessung der Beat Aschwanden AG Sanitär-Heizung, verloren langjährige Mitarbeiter vom einen auf den anderen Tag ihre Festanstellungen. Nun konnte für die Heizungs- und Sanitärmonteure der Traditionsfirma eine Anschlusslösung gefunden werden. Die G. Bosshard AG, Gebäudehülle und Haustechnik, übernimmt sechs Mitarbeiter, wie gestern mitgeteilt wurde. Alle Kunden der Firma Beat Aschwanden AG können wie bis anhin von den ehemaligen Mitarbeitern weiterbedient werden. Die G. Bosshard AG, Gebäudehülle und Haustechnik, freut sich auf die neuen Mitarbeiter und hofft, dass auch viele Kunden der Firma Beat Aschwanden AG den Wechsel vollziehen.

Quelle: Neue Urner Zeitung vom Mittwoch, 27. April 2016